Unsere jährliche Klausur in der Tagespflege

Unsere Klausur fand in diesem Jahr unter dem Motto “ Die Welt können wir nicht retten, aber gemeinsam Lösungen finden“ in den Räumen der Ruhr Escape statt. Nachdem die offizielle Eröffnung durch Frau Stratmann und Frau Bittaye erfolgte, lud unsere neue Verwaltungskraft Frau Ramona Neugebauer zum Sektempfang ein. Die Stimmung war sehr ausgeglichen und nach einem üppigen Frühstück in der Tagespflege fuhren wir nach Oberhausen zur Ruhr Escape.

 

Nach einer kleinen Einführung wurden wir in 3 Gruppen aufgeteilt und sind in 3 verschiedene Räume geführt worden. Dort musste jede Gruppe eine Aufgabe lösen. Um im Team ans Ziel zu gelangen waren Kommunikation und Teamarbeit gefragt. Alle Gruppen haben das Rätsel lösen können und haben z.B. das Amulett gefunden oder sind in den Club des Magiers aufgenommen worden.

Als sich alle wieder im Vorraum anfunden haben, ist es nach einer kurzen Pause in 2 Gruppen weiter gegangen, um ein noch anderes Rätsel zu lösen. Auch hier haben alle gut zusammen gearbeitet und haben lange vor Ablauf der Zeit das Rätsel lösen können.

Zum Abschluss fuhren wir ins CentrO Oberhausen und haben den Tag bei einer gemeinsamen Mahlzeit ausklingen lassen.

Das Team der Tagespflege bedankt sich für eine außergewöhnliche Klausur.

Scroll to Top