Stellenangebote in der Pflege in Duisburg-Mitte/Süd und -Nord sowie Dinslaken

Oberstes Ziel der Evangelischen Sozialstationen GmbH ist es, unsere Kunden so gut wie möglich zu versorgen und zu betreuen. Dazu brauchen wir Mitarbeitende, die sich bei uns wohlfühlen und Spaß an ihrer Arbeit haben, Mitarbeitende, die mit uns zusammen immer wieder neu darüber nachdenken, wie wir unsere Leistungen und unsere Arbeitsabläufe ständig verbessern und an die Bedürfnisse unserer Kunden, aber auch unserer Mitarbeitenden, anpassen können. Mitarbeitende, die neue Ideen mit uns umsetzen und auch mal andere Wege gehen wollen.

Arbeiten bei uns, arbeiten mit uns

Wir bieten unbefristete Anstellungen und eine gute Bezahlung nach dem Tarif der AVR DD, einschließlich einer zusätzlichen Altersversorgung. Wir „basteln“ Arbeitszeitmodelle nach den individuellen Bedürfnissen unserer Mitarbeitenden, ermöglichen engagierten Mitarbeitenden Weiterbildungen in unterschiedlichsten Bereichen, eröffnen somit Karrierechancen.
Wir kümmern uns um die Gesundheit unserer Mitarbeitenden, haben ein betriebliches Gesundheitsmanagement installiert.

Grundsätzlich begegnen wir allen Mitarbeitenden mit Respekt und gehen so mit ihnen um, wie auch wir behandelt werden möchten.

Alle unsere Standorte sind im Branchenprüfsystem „Attraktiver Arbeitgeber Pflege“ von unseren Mitarbeitenden überdurchschnittlich bewertet worden und haben dafür 2018 eine Auszeichnung als ATTRAKTIVER ARBEITGEBER PFLEGE erhalten! Die nächste Bewertung hätte 2020 stattfinden sollen, ist aber der aktuellen Corona-Krise zum Opfer gefallen und auf 2021 verschoben worden.

Die Evangelischen Sozialstationen GmbH

FAQ

Einen Einblick in unsere tägliche Arbeit bei den Kunden erhalten Sie hier:

Wir brauchen Mitarbeitende, die mit uns die Zukunft in der GmbH gestalten, die das neueste Wissen mitbringen und alternative Ideen einbringen.
Dafür bilden wir selber aus!

Das tun wir in Kooperation mit educare, dem Ev. Bildungszentrum für Gesundheitsberufe am Christophoruswerk, und bieten die Ausbildung zu Pflegefachfrauen und -männern an.

Unsere Ausbildungskoordinatorin ist:

Lisa Müller

Tel.: 0203 60799060

E-Mail: mueller.lisa@pflege4du.de

Die Ausbildungen beginnen jeweils im April und Oktober eines Jahres.
Wir freuen uns über jede Bewerbung, die bei uns eingeht.
Das wird benötigt, um die Ausbildung beginnen zu können:

  • Hauptschulabschluss Klasse 10 A oder jeder höhere Abschluss.
  • Die Noten in Deutsch, den Mint-Fächern, in Geschichte/Politik gleich oder besser als befriedigend
  • Die deutsche Sprache in Wort und Schrift muss beherrscht werden
In unserer Tagespflege bieten wir Plätze zur Leistung eines Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) und des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) an.

Nehmen Sie dafür Kontakt mit der Leitung der Tagespflege, Frau Bittaye, auf.

Informationen zu FSJ und BFD finden Sie hier.

 

Pflegefachkräfte

 Bei einer Teilzeitbeschäftigung von 30 Stunden pro Woche

  • verdienen Sie bei uns im Tarif AVR Diakonie bereits so viel wie bei vielen anderen Arbeitgebern erst in Vollzeit:
  • verdienen Sie bei uns als Berufsanfängerin ohne Kinder 2.452,05 € brutto pro Monat; das entspricht bei Steuerklasse 1 ca. 1.630 € netto pro Monat
  • verdienen Sie bei uns als erfahrene Kraft nach 14 Jahren Berufserfahrung und mit 2 Kindern 3.033,78 € brutto pro Monat; das entspricht bei Steuerklasse 3 ca. 2.245 € netto pro Monat

In einer geringfügigen Beschäftigung von ca. 4 Std. pro Woche verdienen Sie zwischen 385 € und 415 € im Monat.

Tätigkeitsbereich Hauswirtschaft

bereits bei einer Teilzeitbeschäftigung von 20 Stunden pro Woche

  • verdienen Sie mit zwei Kindern 1.125,84 € brutto pro Monat; das entspricht bei Steuerklasse 5 ca. 765 € netto pro Monat.

In einer geringfügigen Beschäftigung von ca. 8 Stunden pro Woche verdienen Sie ca. 405 € pro Monat.

Tätigkeitsbereich Pflegehilfe mit Behandlungspflege LG 1 und 2

bereits bei einer Teilzeitbeschäftigung von 20 Stunden pro Woche

  • verdienen Sie als Berufsanfängerin mit zwei Kindern 1.294,21 € brutto pro Monat; das entspricht bei Steuerklasse 5 ca. 860 € netto pro Monat
  • verdienen Sie als erfahrene Kraft nach viereinhalb Jahren und mit zwei Kindern 1.419,28 € brutto pro Monat; das entspricht bei Steuerklasse 5 ca. 920 € netto pro Monat

In einer geringfügigen Beschäftigung von ca. 6 Stunden pro Woche verdienen Sie zwischen ca. 390 und 400 € pro Monat.

Zum Gehaltsrechner geht es hier

Dazu kommen für alle Mitarbeitenden:

  • eine Sonderzahlung im November in Höhe einer halben Gehaltszahlung
  • eine weitere Sonderzahlung im Juni in Höhe einer halben Gehaltszahlung (unter der Voraussetzung, dass die GmbH wirtschaftlich gesund ist)
  • Zuschläge für Dienste zu ungünstigen Zeiten, für Bereitschaftsdienste und „Holen aus dem Frei“
  • 36 Tage Urlaub

Als sozialversicherungspflichtige Angestellte versichern wir Sie automatisch bei der KZVK in Dortmund. Den Beitrag zur zusätzlichen Altersversorgung zahlen wir als Arbeitgeber zum größten Teil, Sie übernehmen lediglich einen sehr geringen Anteil. Nähere Informationen finden Sie auf den Seiten der KZVK.

Natürlich bietet die Evangelischen Sozialstationen GmbH auch etliche Fort- und Weiterbildungen an. Jährlich gibt es einen Fortbildungsplan, in dem bereits genau beschrieben ist, wann und wo welche Fortbildung stattfindet. So kann man schon Anfang des Jahres planen, wann man an Fortbildungen teilnimmt.

Zudem gibt es jedes Jahr ein Aus- und Weiterbildungsheft. Dort werden etliche Aus- und Weiterbildungsangebote beschrieben, an denen nach Absprache mit der Dienststellenleitung teilgenommen werden kann.

Die Evangelischen Sozialstationen GmbH bildet selbst aus und bietet Plätze für Praxiseinsätze externer Auszubildenden an. Um die hohe Qualität der Praxisanleitung sicherzustellen, werden regelmäßig Mitarbeitende zu Praxisanleitungen weitergebildet.

Zudem gibt es in allen Diakonie-Pflegezentren beispielsweise auch Wundexperten, Hygienebeauftragte sowie weiteres Fachpersonal.

In Absprache mit den Pflegedienstleitungen und der Geschäftsführung bekommen die Mitarbeitenden die Chance, sich nach ihren Stärken und Interessen weiterzubilden und weiterzuentwickeln.

Die Gesundheit unserer Mitarbeitenden ist uns sehr wichtig. Daher wurde schon 2016 unser Gesundheitszirkel gegründet.

Er ist eine in Anlehnung an Qualitätszirkel aufgebaute betriebliche Gruppenaktivität, um die betriebliche Gesundheit zu fördern. Der Gesundheitszirkel versucht, das Erfahrungswissen der Beschäftigten mit dem Fachwissen von Experten zusammenzubringen und so alle gesundheitsgefährdenden oder gar krankmachenden Faktoren am Arbeitsplatz zu identifizieren und zu analysieren.

Wir suchen nach Ursachen und entwickeln aktiv zusammen mit den Mitarbeitenden Lösungsansätzen.

Daraus entstanden ist zum einen eine Kooperation mit der AOK und der BGF, die uns professionell im Bereich des betrieblichen Gesundheitsmanagements begleiten und unterstützen, und zum anderen eine halbe Stabsstelle für das betriebliche Gesundheitsmanagement.

Im Bereich der psychosozialen Unterstützung bieten wir mit der Ev. Beratungsstelle Duisburg/Moers eine weitere Kooperation an, die unsere Mitarbeitenden anonym, kostenlos und zeitnah nutzen können, wenn Sie dienstliche, aber auch private Probleme haben, bei deren Lösung sie Unterstützung benötigen.

Das Führen von Krankenrückkehrgesprächen durch die Leitungskräfte und von betrieblichen Eingliederungsgesprächen durch ein speziell geschultes Team ist für uns selbstverständlich.

Wer sind wir? Was tun wir? Wie läuft es bei uns?

Wir von der Mitarbeitendenvertretung (kurz: MAV) der Evangelischen Sozialstationen GmbH heißen euch auf unserer Homepage-Rubrik herzlich willkommen!

Die MAV ist die sogenannte Interessenvertretung der Mitarbeitenden, vergleichbar mit dem Personalrat im öffentlichen Dienst oder auch dem Betriebsrat in der Wirtschaft. Wir nehmen die Anliegen der Mitarbeitenden wahr und vertreten diese gegenüber der Dienststellenleitung. Wir werden bei allen allgemeinen personellen, organisatorischen und sozialen Angelegenheiten, die die Mitarbeitenden betreffen, aktiv beteiligt. Die enge und gute Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung und den Pflegedienstleitungen spiegelt sich unter anderem auch in der gemeinschaftlichen Arbeit im Gesundheitszirkel wider. Die MAV wird alle 4 Jahre neu gewählt und tagt in unserem Unternehmen in der Regel mittwochs von 13:30 bis 15:00 Uhr.

Um die Mitarbeitenden stets auf dem Laufenden zu halten, erscheint jedes Vierteljahr ein MAV-Rundschreiben. Zudem gibt es in jedem Diakonie-Pflegezentrum jeweils eine MAV-Infotafel mit allen aktuellen betrieblichen Themen.

Unsere Ausrüstung

Die Evangelischen Sozialstationen GmbH als moderner Arbeitgeber will, dass auch die Mitarbeitenden der heutigen Zeit entsprechend ausgestattet sind. Angefangen bei der Arbeitskleidung gibt es unter anderem regenabweisende Übergangswesten bis hin zu wasserfesten Regen- und Winterjacken, um für jede denkbare Wetterlage gewappnet zu sein.

Umfassende Touren- sowie Patientendaten bekommt ihr digital direkt auf euer Smartphone, welches euch bereitgestellt wird.

Das heißt: Kein unübersichtlicher Papierkrieg mehr. Sämtliche Informationen, welche unterwegs benötigt werden, könnt ihr bequem und stressfrei über das MDA mit nur wenigen Klicks abrufen und die erbrachten Leistungen noch vor Ort erfassen.

Zudem gibt es eine beachtliche Flotte an Dienstwagen, welche während der Arbeitszeit genutzt werden dürfen. Ausgestattet mit standardisierten Notfallkoffern bis hin zur leuchtstarken Stabtaschenlampe solltet ihr für jeden Fall gerüstet sein.

Unser Ganz eigener Wohlfühlfaktor

Wie ihr sehen könnt, hat Die Evangelische Sozialstation GmbH nicht umsonst die Auszeichnung als „Attraktiver Arbeitgeber Pflege 2018“ erhalten.

Grundsätzlich wird euch geboten:

  • geregelte Arbeitszeiten nach den Grundsätzen unserer Dienstplanung
  • tariflicher Urlaub nach den AVR der Diakonie Deutschland
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Karrierechancen
  • Dienstwagen für die Arbeitszeit oder Vergütung von zurzeit 30 Cent pro Kilometer bei dienstlichen Fahrten mit dem eigenen PKW
  • die Dienstkleidung richtet sich nach unserem Hygienestandard

Aber wir, die Mitarbeitendenvertretung des Unternehmens, versuchen natürlich immer noch ein i-Tüpfelchen draufzulegen. Daher organisieren wir unter anderem so oft wie möglich Feste, wie zum Beispiel die alljährliche Weihnachtsfeier oder die jährlichen stationsinternen Sommerfeste.

Körperkult

Die Evangelischen Sozialstationen GmbH geht mit der Zeit!

Wie ihr auf den Bildern gut erkennen könnt, arbeiten bei uns Mitarbeitende mit dem verschiedensten Körperschmuck. Angefangen über kleine Piercings bis hin zu tätowierten Armen ist alles dabei.

Für uns sind die Evangelischen Sozialstationen ein zeitgerechter Arbeitgeber, für den Individualität eine wichtige Rolle spielt. Er setzt auf zukunftsorientierte Mitarbeitende, ganz gleich wie sie aussehen und welche Herkunft sie haben. Wichtig ist nur, dass die Mitarbeitenden sich an den Hygienestandard halten.

Unsere Stellenangebote

Weitere Impressionen

Leitungsteam Duisburg-Nord

Leitung: Sebastian Piechaczek, Gesundheits- und Krankenpfleger, B.Sc. Health Care Studies

Stellvertretung: Michael Eichholz, Altenpfleger, Leitungsweiterbildung

Pflegekoordinatorin: Stefanie Hölsken, Altenpflegerin

Leitung Hauswirtschaft: Lisa Müller

Leitungsassistenz: Giorgina Osenger (derzeit in Elternzeit)

Verwaltung: Sabrina Schimpf, Sarah Philipp

Leitungsteam Duisburg-Mitte/Süd

Leitung: Christoph Finke, Altenpfleger, Fachwirt für das Sozial- und Gesundheitswesen

Stellvertretung: Alexandra Homburg, Altenpflegerin

Pflegekoordinator: Joey Blümke, Altenpfleger

Büroleitung: Sabine Glodny

Leitung Hauswirtschaft: Mona Pomikala

Verwaltung: Nina Engels

Leitungsteam Dinslaken

Diakoniestation

Leitung: Anke Intlekofer, Krankenschwester, Fachwirtin für Gesundheits- und Sozialwesen
Stellvertretung: Sabine Johann, Krankenschwester, Leitungsweiterbildung
Pflegekoordinatorin: Denise Felder, Gesundheits- und Krankenpflegerin
Leitungsassistenz: Sarah Dalchau
Verwaltung: Susanne Wellmann, Sabrina Henn

Diakonie-Tagespflege

Leitung: Kirsten Bittaye, Altenpflegerin, Fachwirtin für Gesundheits- und Sozialwesen
Stellvertretung: Janine Engels, Krankenschwester
Verwaltung: Daniela Renner-Siebiera

Unsere Geschäftsführung

Evangelischen Sozialstationen GmbH

Beate Stratmann

Geschäftsführerin

Evangelischen Sozialstationen GmbH

Ulrich Christofczik

Sprecher der Geschäftsführung

Christofczik

Ina Bruns

Geschäftsführerin

Team der Evangelischen Sozialstationen GmbH

Haben Sie Interesse, als Pflegefachkraft jeglicher Qualifikation, Hauswirtschafts- oder Betreuungskraft ein Teil des Teams zu werden oder eine Ausbildung zu absolvieren? Dann bewerben Sie sich heute noch und wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung.

Bewerbungsformular

  • MM slash DD slash YYYY
  • Max. file size: 5 MB.

  • Keine Datei ausgewählt
  • Max. file size: 5 MB.

  • Keine Datei ausgewählt
  • Ziehen Sie Dateien hier her oder
    Max. file size: 5 MB.

    • Keine Datei ausgewählt
    • 1. Alle persönlichen Daten aus Ihrer Bewerbung und allen Anlagen, die Sie in dieser Online-Bewerbung angegeben, werden von "Die Evangelischen Sozialstationen GmbH" nur zum Zwecke der Auswertung, Zuordnung und Weiterleitung Ihrer Bewerbung erhoben, verarbeitet und genutzt. Sie können die Einwilligung zur Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen. 2. Nach Eingabe dieser Daten bleiben diese 6 Monate gespeichert, auch bei Absage der Firma "Die Evangelischen Sozialstationen GmbH". Wir werden Ihre Daten bis zu 12 Monate, mit Ihrem Einverständnis, in unserem Datenpool halten, um Ihnen unter Umständen auch eine alternative Position anbieten zu können. Sollten Sie ihre Bewerbung zurückziehen, werden wir Ihre Daten selbstverständlich löschen. 3. Sollten Sie uns nichts anderes mitteilen, gehen wir davon aus, dass wir Ihre Bewerbung für alle offenen Positionen in der Firma "Die Evangelischen Sozialstationen GmbH" in Betracht ziehen und dementsprechend auch Ihre Unterlagen im Einzelfall an die entsprechenden Ansprechpartner übermitteln können. An weitere Personen werden wir Ihre Daten nicht übermitteln, es sei denn, Sie haben einer Weiterleitung zugestimmt oder wir sind gesetzlich dazu verpflichtet. Mit der Speicherung, Verarbeitung und Übermittlung Ihrer Daten ausschließlich für den Bewerbungsprozess erklären Sie sich einverstanden. Sie versichern, dass Ihre Angaben der Wahrheit entsprechen. Ihnen ist bekannt, dass unwahre Angaben in einer Bewerbung den Arbeitgeber unter Umständen zur Anfechtung eines späteren Arbeitsvertrages berechtigen.
    • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

    Unsere Stellenangebote im Bereich Pflege und Hauswirtschaft haben Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

    Scroll to Top