Pflegegrad, wie geht das?

 

Ihre Mutter vergisst des öfteren die Mahlzeiten oder frühstückt mehrmals, so dass der Blutzucker entgleist? Ihr Vater kann nach einem Schlaganfall die Morgentoilette nicht mehr selbständig durchführen? Dann ist es an der Zeit, einen Antrag auf Leistungen aus der Pflegeversicherung zu stellen, egal ob Sie die Versorgung ihrer Eltern selbst übernehmen oder einen professionellen Pflegedienst damit beauftragen wollen oder müssen.

Diesen Antrag richten Sie formlos an die Pflegekasse. Sie können dazu auch unser Formular verwenden oder sich das Standardformular der Kasse zusenden lassen. Die Leistungen werden rückwirkend ab dem Datum der Antragstellung gewährt.

Download: Antragsformular

Nach Antragsstellung wird der Medizinische Dienst der Krankenversicherung (MDK) im Auftrag der Pflegekasse mit dem Antragsteller einen Termin vereinbaren, um die Situation vor Ort zu begutachten. Auf der Grundlage der Begutachtung wird durch die Pflegekasse ein Pflegegutachten mit Empfehlungen zur Pflege sowie der Feststellung eines Pflegegrades erstellt.

Wenn Sie der Meinung sind, dass die Entscheidung des MDK die tatsächlichen Beeinträchtigungen der Fähigkeiten und der Selbständigkeit durch die Pflegebedürftigkeit nicht ausreichend berücksichtigt, haben Sie die Möglichkeit, gegen diese Entscheidung innerhalb von 4 Wochen Widerspruch einzulegen. Es empfiehlt sich dann, eine Dokumentation zu führen, die die Beeinträchtigungen im Einzelnen aufführt. Dabei sollten Sie alle relevanten Lebensbereiche berücksichtigen.

Eine Hilfestellung dazu und für die Vorbereitung auf eine Begutachtung kann Ihnen das Schema zur Bestimmung des Pflegegrades unten auf dieser Seite geben.

Allgemeine Informationen zum neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff finden Sie in einem FAQ der Diakonie Deutschland.

Bestimmung des Pflegegrades

Diakonie-Pflegezentrum Duisburg-Nord
Ev. Sozialstation Duisburg
Bonhoefferstr. 6
47138 Duisburg
Leitung: Beate Stratmann
0203 - 607 990-60 und 0203 - 607 990-70
0203 - 607 990-66
pflege-nord@pflege4du.de
Diakonie-Pflegezentrum Duisburg-Mitte/Süd
Ev. Sozialstation Duisburg-Mitte/Süd
Fröbelstr. 80
47053 Duisburg
Leitung: Ingrid Schwinke
0203 - 66 74 46 und 79 11 21
0203 - 66 11 23
pflege-mittesued@pflege4du.de
Seniorenwohngruppe Vom-Rath-Straße
Vom-Rath-Str. 8
47051 Duisburg
0203 - 261 22
0203 - 71 834 58
pflege-mittesued@pflege4du.de
Diakonie-Pflegezentrum Dinslaken
Diakoniestation Dinslaken
Kirchstraße 11
46539 Dinslaken
Leitung: Silvia Fisser
02064 - 810 95 und 810 96
02064 - 810 97
pflege-din@pflege4du.de
Diakonie-Tagespflege
Kirchstraße 11
46539 Dinslaken
02064 - 479 07 21
02064 - 810 97
tagespflege-din@pflege4du.de